Newshub

Das Marketing verschläft den technologischen Fortschritt

Artikel von www.lead-digital.de
 

In Berufsfeldern wie dem Marketing sollte geistige Frische und Aufgeschlossenheit zu den wichtigsten Eigenschaften gehören. Trotzdem verpassen die meisten Marketiers technologische Neuerungen wie KI - und das könnte ihnen gefährlich werden.
Im Marketing herrscht offenkundig an vielen Stellen Steinzeitdenken: 64 Prozent der in Deutschland Befragten einer von Sitecore und Avanade durchgeführten Studie zum Thema Marketing-Technologien (MarTech) gaben an, dass ihre Mitarbeiter kein entsprechendes Training im Umgang mit solchen Technologien erhalten. Das Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne hatte dazu 1.440 IT-Leiter (CIOs), technische Leiter (CTOs) und Marketing-Verantwortliche (CMOs) interviewt – also die führenden Angestellten in den Unternehmen. Ein zweiter Wert auf Seiten der IT-Abteilungen ist regelrecht erschreckend: 63 Prozent der CIOs hat „besseres zu tun, als sich um Marketing-Technologien zu kümmern.“


Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.lead-digital.de ...